http://kirchengemeinde-friedewald.de +++ Auch in diesem Jahr soll wieder der „Lebendige Adventskalender“ +++ in unserer Kirchengemeinde stattfinden. Sie möchten mitmachen? Sprechen Sie uns an.

„Die ,Schwalbe‘ fliegt über den Eriesee,
Gischt schäumt um den Bug wie Flocken von Schnee.

[…]

Alle Herzen sind froh, alle Herzen sind frei -
Da klingt's aus dem Schiffsraum her wie Schrei,
„Feuer!" war es, was da klang,
Ein Qualm aus Kajüt und Luke drang,
Ein Qualm, dann Flammen lichterloh,
Und noch zwanzig Minuten bis Buffalo.“

 

Mit der berühmten Ballade „John Maynard“ von Theodor Fontane begann der Gottesdienst zur Verabschiedung von acht KirchenvorsteherInnen in Friedewald am 13. Oktober 2019. Zwischen 6 und 24 Jahren hatten sie sowohl Kraft und Phantasie als auch Mut und Durchhaltevermögen in den Dienst der Kirchengemeinde gestellt, zahlreiche Vakanzen und eine Elternzeit miterlebt und dabei das „Steuer“ fest in der Hand gehalten.

„Hier ruht John Maynard! In Qualm und Brand
Hielt er das Steuer fest in der Hand,
Er hat uns gerettet, er trägt die Kron,
Er starb für uns, unsre Liebe sein Lohn.“

Im Vertrauen auf Jesus Christus, der das Steuer unseres Lebens fest in der Hand hält und uns sicher durch’s Leben geleitet, wurden die ehemaligen KirchenvorsteherInnen von ihrem Dienst entbunden und erhielten einen symbolischen Anker und einen Blumenstrauß als Geschenk.

Bild: Natascha Riebold

Die ehemaligen KirchenvorsteherInnen von links nach rechts:

Wolfgang Kiefer (Motzfeld) - 18 Jahre Mitglied im Kirchenvorstand

Ursula Deis (Motzfeld) - 6 Jahre Mitglied im Kirchenvorstand

Marga Weitz (Hillartshausen) - 24 Jahre Mitglied im Kirchenvorstand

Ingrid Heiderich (Lautenhausen) - 11 Jahre Mitglied im Kirchenvorstand

Udo Wolf (Friedewald) - 11 Jahre Mitglied im Kirchenvorstand

Werner Weitz (Friedewald) - 18 Jahre Mitglied im Kirchenvorstand

Anita Ehrhoff (Friedewald) - 24 Jahre Mitglied im Kirchenvorstand

(es fehlte: Tanja Klimesch (Hillartshausen) - 11 Jahre Mitglied im Kirchenvorstand)

 

Danket dem Herrn, denn er ist freundlich und seine Güte währet ewiglich. (Psalm 136,1)

Unter diesem Motto feierte die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag den 6. Okober das Erntedankfest in der Scheune der Familie Weinert/ Schütrumpf. Ca. 130 GottesdienstbesucherInnen freuten sich am wunderschön geschmückten Erntedankaltar, an Leberkäse und Getränken und natürlich an selbst gebackenem Kuchen, der gegen Spende unter das Volk gebracht wurde. Es kamen Spenden in Höhe von 321 Euro zusammen, die für besondere Anschaffungen in der Kirchengemeinde bestimmt sind.

Gemeinsam feierten wir das Abendmahl mit Brot und Weintrauben und wurden im Gottesdienst immer wieder dazu angeregt, an die Menschen zu denken, denen wir einmal „danke“ sagen wollen. Den Umschlag des Liedblattes durfte jeder mit nach Hause nehmen, um ein paar Zeilen an einen lieben Menschen zu schreiben.

Erstmalig gab es in diesem Jahr eine besondere Spendenaktion. 100 Einmachgläser mit einem Erntedanketikett wurden an die GottesdienstbesucherInnen verteilt. In ihnen sollen bis zum nächsten Erntedank das Restgeld gesammelt werden, das Platz im Geldbeutel versperrt und dann in der Gemeinde einen guten Zweck erfüllen, über den gemeinsam abgestimmt wird.

Als die letzte Brauereieinheit abgebaut, der letzte Kaffee ausgetrunken und der letzte Korb mit Erntegaben weg gebracht worden war, waren sich die HelferInnen alle einig: „Es war ein gelungenes Fest!“ und „Nächstes Jahr können wir das gern wieder so machen.“

 

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich Ute & Wolfgang Weinert und Anni Schütrumpf, die ihre Scheune nicht nur leer geräumt und dekoriert haben, sondern auch keinerlei Mühen gescheut haben, allen BesucherInnen einen wunderbaren Tag zu bereiten.

 

20191004 105412

20191004 105418

 

Julia Kaiser

 

 

Herzliche Einladung

zum gemeinsamen Erntedankfest am 6. Oktober um 11:00 in der Scheune der Familie Weinert/Schütrumpf (Große Hohle 9, Friedewald).

Im Anschluss an den Gottesdienst dürfen sich alle auf Leberkäse, Kaffee und Kuchen freuen.

Die Kirchengemeinde am Dreienberg hat gewählt!

Die Kirchengemeinde am Dreienberg Friedewald hat am 22. September 10 Kirchenvorstandsmitglieder gewählt. Die 3 nicht gewählten Personen können nach der Einführung des neuen Kirchenvorstandes am 13. Oktober 2019 und nach der konstituierenden Sitzung berufen werden.
 

Kirchenvorstandswahl:

  1. Andrea Göbel    – 306 Stimmen
  2. Andrea Höfer    – 302 Stimmen
  3. Annika Siebert    – 240 Stimmen
  4. Reinhold Deiseroth    – 236 Stimmen
  5. Carsten Höll    – 228 Stimmen
  6. Nadine Schandelmaier    – 197 Stimmen
  7. Petra Schneider    – 197 Stimmen
  8. Heiko Fey    – 190 Stimmen
  9. Natascha Riebold    – 188 Stimmen
  10. Karla Engler    – 174 Stimmen
  11. Alexandra Philipp    – 171 Stimmen
  12. Renate Lissek    – 159 Stimmen
  13. Sarah Schmidt    – 132 Stimmen

 

Wahlbeteiligung:

Friedewald - 31,5%
Hillartshausen - 38,3%
Lautenhausen - 31,2%
Motzfeld - 41,4%

  

Das waren unsere Kandidaten

 

Wir stellten uns zur Wahl und baten um Ihr Vertrauen.

Karla Engler Heiko Fey Andrea Goebel Andrea Hoefer Carsten Hoell Renate Lissek Alexandra Philipp Natascha Riebold Nadine Schandelmaier Sarah Schmidt Annika Siebert Reinhold Deiseroth Petra Schneider
Karla
Engler
Heiko
Fey
Andrea
Göbel
Andrea
Höfer
Carsten
Höll
Renate
Lissek
Alexandra
Philipp
Natascha
Riebold
Nadine
Schandelmaier
Sarah
Schmidt
Anika
Siebert
Reinhold
Deiseroth
Petra
Schneider

 

 

„Gemeinsam besondere Filme anschauen und Impulse zum Nachdenken erhalten und weitergeben.“

So lautet das Motto der Reihe „Kirche im Kino“, die die Pfarrer/innen Imke Leipold, Ann-Cathrin Fiß, Rainer Bätzing und Julia Kaiser in Zusammenarbeit mit Valentina Janzen vom Cineplex-Kino in Bad Hersfeld gestaltet haben.

Vor jedem Film findet eine kurze Einführung und ein theologischer Ausblick statt, sodass jeder die Möglichkeit hat, den Film unter einem ganz anderen Blickwinkel als gewöhnlich zu sehen.

 

- jeweils 17:30 im cineplex-Kino in Bad Hersfeld

- Sonntag 17. November 2019 - Deutschstunde

- Sonntag 29. Dezember 2019 - Cats

 

kircheimkino1
 kircheimkino2

Unterkategorien

   
© Ev. Kirchengemeinde am Dreienberg Friedewald