Kinderbibeltage: 25. Nov. 2017 in Hillartshausen von 10:00 - 16:00 Uhr +++ http://kirchengemeinde-friedewald.de +++

8007 Kilometer trennen die Hauptstadt Santiago de Cube und Friedewald voneinander. Am 4. März kamen sich die Frauen aus beiden Ländern im Gottesdienst am Weltgebetstag jedoch nahe. Ein Team aus Frauen und Mädchen aus der Kirchengemeinde haben sich auf den Weg gemacht und den Gottesdienst vorbereitet, der einen Einblick in das Leben der Menschen auf Kuba ermöglichte. Anhand eines Dialoges und Bildern gab das Team Informationen über die Geschichte des Landes, seine Menschen und das alltägliche Leben in Kuba. Kuba ist ein Land im Wandel. Die Gottesdienstbesucher hörten nicht nur von der Gegenwart, der dort lebenden Frauen, sondern auch von der Vergangenheit, in der es schwer war, den christlichen Glauben auszuüben.

Das Lebensgefühl in Kuba drückt sich auch in den karibischen Rhythmen der Musik aus, die durch Markus Mehnert an der Orgel Einzug in die Kirche in Friedewald hielten.

Das Weltgebetstagsteam stellte sich als Kubanerinnen verschiedener Generationen vor, erzählten von ihrem Alltag, ihren Freuden und Sorgen, legten symbolisch eine Bibel, eine Kerze, ein Stück Zuckerrohr und einen Schellenkranz auf den Altar und luden die GottesdienstbesucherInnen dazu ein, sich mit dem landesüblichen „buenas noches“ zu begrüßen. Auf den in Kuba üblichen Kuss wollten die Friedewälder jedoch verzichten.

Im Anschluss an den bunten und abwechslungsreichen Gottesdienst lud das Team alle BesucherInnen ins evangelische Gemeindehaus ein, wo wir uns mit Eintopf, gebackener Banane und Kaffeelikör mit kubanischem Rum wärmten.

20160304 175732

 

   
© Ev. Kirchengemeinde am Dreienberg Friedewald