Einladung zum Gottesdienst am Buß-und Bettag am 22.11. um 18:00 in der Kirche in Friedewald+++Ökumenischer Barbara-Gottesdienst mit Bergmannskapelle und Steigerchor 04. Dez. 2017 in Friedewald 17:30 Uhr +++ http://kirchengemeinde-friedewald.de +++

Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat: der deinen Mund fröhlich macht und du wieder jung wirst wie ein Adler. (Psalm 103,2+5)

„Wie ist das eigentlich, wenn kleine Adler fliegen lernen? Und was hat das Ganze mit Gott zu tun?“ Mit diesen Fragen beschäftigten sich 30 Kinder und KonfirmandInnen am Kinderbibeltag im September in Lautenhausen.

Wie fühlt sich ein Adlerjunges, wenn es aus dem Ei schlüpft und dann langsam fliegen lernt? Diesem Gefühl versuchten wir, bei einer Phantasiereise auf die Spur zu kommen. Gemeinsam sangen wir das Lied „Lobe den Herren“ und lernten dabei die zweite Strophe: Lobe den Herren, der alles so herrlich regieret, der dich auf Adelers Fittichen sicher geführet, der dich erhält, wie es dir selber gefällt; hast du nicht dieses verspüret?

Im Laufe des Kinderbibeltages bastelten die Kinder Federn und gestalteten damit das Federkleid eines großen Adlers. Außerdem sägten sie selbst Federn aus, die sie anschließend als Kette mit nach Hause nehmen durften.

Dass Fliegen-Lernen nicht so einfach ist, stellten wir alle beim anschließenden Drachen-Basteln fest. Auch wenn zu wenig Wind ging, um die Drachen steigen zu lassen, hatten wir an diesem Tag sehr viel Spaß.

Der Familiengottesdienst am nächsten Morgen in Lautenhausen drehte sich um die Geschichte des Adlers, der als junger Adler von einem Mann gefangen und als Huhn groß gezogen wurde, bis eines Tages ein anderer Mann kam, ihm das Fliegen beibrachte und sagte: „Du bist kein Huhn. Du bist ein Adler. Also breite deine Schwingen aus und flieg.“ Diese Botschaft möchte uns auch Gott mitgeben: egal, was im Leben auch passiert, egal, was dir die Menschen sagen, du bist ein Kind Gottes. Also breite deine Schwingen aus und vertraue darauf, dass du bei Gott geborgen bist.

 

   
© Ev. Kirchengemeinde am Dreienberg Friedewald