http://kirchengemeinde-friedewald.de +++Lebendiger Adventskalender Wenn Sie sich an der Aktion beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Annika Siebert, E-Mail: annika.siebert@gmx.de oder telefonisch unter 06674 8352.+++Erntedankfest auf dem Bauernhof 14. Oktober 2018 ab 11.00 Uhr auf dem Rhönhof LebensArt in Hillartshausen!+++

In ganz Europa werden am Internationalen Tag des Friedens, dem 21. September, von 18.00 bis 18.15 Uhr die Glocken geläutet werden.

Jahrtausende lang gab es praktisch keine Generation, die nicht wenigstens irgendeine Form von Krieg am eigenen Leib erleben mußte. Erst seit 1945 ist zumindest in Deutschland Frieden Normalzustand und Krieg kaum mehr vorstellbar. Jugoslawien 1991-99 und jetzt in der Ukraine.

Das Läuten der Glocken soll deshalb besonders auch darauf hinweisen, daß Frieden oder auch nur Abwesenheit von Krieg keine Selbstverständlichkeit ist, sondern immer wieder unseren Einsatz braucht.

Außerdem rufen Glocken zu Gebet und Gottesdienst und mahnen uns damit jedesmal, wenn sie läuten, an Jesu Wort: „Selig sind, die Frieden stiften.“ (Matthäus 5). Denn: „Ich weiß wohl, was für Gedanken ich über euch habe, spricht der HERR: Gedanken des Friedens und nicht des Leides, dass ich euch gebe Zukunft und Hoffnung.“ (Jesaja 2911)

Deshalb herzliche Einladung zu einer

Andacht zum Friedensläuten

am 21. September um 18.00 Uhr

in der Kirche in Friedewald.

Ch. Rode, Pfr.

   
© Ev. Kirchengemeinde am Dreienberg Friedewald