Gemeindenachmittag 5. Juli - Fahrt zur Mohnblüte +++ Neues Kirchturm-Echo ist in Arbeit +++ http://kirchengemeinde-friedewald.de +++

„Eine Schnecke!“ sagt ein Junge, als er die Blumenzwiebeln sieht. Stolz hält er seinen himmelblauen Blumentopf in den Händen. Gerade hat er beim Krabbelgottesdienst in der Kirchengemeinde am Dreienberg diesen mit Erde gefüllt. Jetzt fehlt noch die Blumenzwiebel, die man wirklich mit einer Schnecke verwechseln könnte.

Am Samstag, dem 6. September 2014, hat im Gemeindehaus Friedewald zum zweiten Mal ein Krabbelgottesdienst stattgefunden. Unter dem Motto „Er hält die ganze Welt in seiner Hand“ trafen sich rund 10 Kinder mit ihren Eltern im Gemeindehaus. Höhepunkt des Vormittags war eine gemeinsame Pflanzaktion. Jedes Kind erhielt eine Blumenzwiebel, die es in einen bunten Blumentopf pflanzen durfte. „Ich bin schon gespannt, was mir die Kinder im nächsten Frühjahr erzählen“, freut sich Pfarrerin Julia Niedling. „Mal sehen, ob was daraus geworden ist.“

Die übriggebliebenen Blumentöpfe wurden anschließend  von den helfenden KonfirmandInnen für die Senioren im DRK-Zentrum bepflanzt.

Die Krabbelgottesdienste in unserer Gemeinde finden alle drei Monate jeweils am Samstagvormittag statt. Das nächste Kirchenangebot für unter dreijährige wird am 13. Dezember um 10:30 Uhr stattfinden, dann zum Thema „Weihnachten“. Im Anschluss an die Gottesdienste lädt die Gemeinde zu einem gemeinsamen Frühstück im Gemeindehaus ein. (J.Niedling)




   
© Ev. Kirchengemeinde am Dreienberg Friedewald