http://kirchengemeinde-friedewald.de +++ Auch in diesem Jahr soll wieder der „Lebendige Adventskalender“ +++ in unserer Kirchengemeinde stattfinden. Sie möchten mitmachen? Sprechen Sie uns an.

Liebe  Kinder von 0-3,
ganz herzlich lade ich euch (und eure Geschwister) ein zum:

Krabbelgottesdienst
am Samstag 6. September
um 10:30
ins Gemeindehaus (Pfarrweg 1).


Wir wollen gemeinsam Gottesdienst feiern, der ungefähr 20 Minuten dauern wird
und anschließend noch gemütlich bei Brezeln und Apfelsaft zusammen sein.
Ich freue mich sehr auf Dein Kommen!

Eure Pfarrerin
    
Julia Niedling

blaeserausbildung

Wir suchen Menschen, die Spaß an Musik haben!

 

Egal ob Jung oder Alt. Ab 8 Jahren kann jeder mitmachen!

 

Die Ev. Kirchengemeinde am Dreienberg Friedewald bildet nun endlich wieder Bläseranfänger/innen aus. Um ein Blasinstrument zu lernen braucht man nur Lust - Lust zum Üben und Lust mit den anderen Bläserinnen und Bläsern gemeinsam Spaß zu haben. Ein Instrument stellen wir zur Verfügung. Wir treffen uns das erste Mal nach den Sommerferien. Da kann man ganz unverbindlich an einer Schnupperstunde teilnehmen. Der Unterricht findet einmal pro Woche kostenfrei statt. Es wird nur eine Pfandgebühr für das Instrument berechnet.

Sie spielen schon ein Blasinstrument? Auch dann sind sie herzlich willkommen! Wir freuen uns, wenn sie unseren Posaunenchor musikalisch unterstützen.

Haben wir Ihr/Dein Interesse geweckt?

Dann bitte melden bei:
Nicole Kaiser Tel. 06674 919010

15 Jubilare trafen sich am 21. Juni 2014 in der Ev. Kirche Friedewald, um ihre Goldene Konfirmation zu feiern. 
"Nun aber bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung diese Drei.... Aber die Hoffnung ist der Anker in der Zeit." Dies war das Thema des Gottesdienstes, der von Pfarrerin J. Niedling gestaltet wurde. So wie ein Schiff einen Anker braucht, um sicher am Ufer liegen zu können, brauchen auch wir Menschen einen Hoffnungs-Anker zu Gott, der uns hält und bei den Widrigkeiten des Lebens Stabilität und Sicherheit gibt. Die Goldenen Konfirmanden/innen bekamen noch einmal den Segen für ihre Lebensreise zugesprochen und als Erinnerung an diesen Gottesdienst gab es für die Jubilare einen Schlüsselanhänger mit den Glaube-, Liebe- Hoffnung-Symbolen.
Musikalisch wurde der Gottesdienst von dem Gemischten Chor Motzfeld und unserem Organisten Dr. Markus Mehnert gestaltet.

GoldeneKonfi
Foto: R. Reinmüller Text: N. Kaiser

Am Sonntag, d. 15.06.2014 fand der alljährlich stattfindende Gottesdienst im Freien zu "Mobil ohne Auto" in Hillartshausen statt. Die Gottesdienstbesucher kamen hauptsächlich zu Fuß oder mit dem Fahrrad, um gemeinsam mit Pfarrerin J. Niedling einen Gottesdienst mit allen Sinnen im Grünen zu feiern.
Im Anschluss an den Gottesdienst gab es Würstchen, Steaks und leckeren Kuchen, damit man gestärkt den Heimweg antreten konnte.
Musikalisch wurde der Gottesdienst begleitet von Nicole Kaiser (Trompete) und Wolfgang Bax (Posaune).

 

mobilohneauto
Foto/Text: N.Kaiser

"Mama, bringst du mir was mit? Was Spannendes, was zum Spielen und Schokolade!"


Wissen Sie, zu welchem Produkt dieser Werbeslogan gehört? Ich denke, den meisten von Ihnen ist sofort klar, um was es sich hier handelt. Und der Gottesdienst zur Silbernen Konfirmation stand ganz im Zeichen des Überraschungseis. Jeder Jubilar bekam ein Ei überreicht. Das Überraschungsei wurde von der Verpackung über die Schokolade bis hin zum spannenden Kern während der Predigt von Pfarrerin Julia Niedling genauestens unter die Lupe genommen. Als Pfarrerin Niedling die Konfirmanden/innen ihre Eier öffnen lies, war die Überraschung groß. Jeder hatte eine Kreuzkette in seinem Ei und die Verwunderung war nicht nur den Jubilaren, sondern auch den Gottesdienstbesuchern ins Gesicht geschrieben. So hat der Gottesdienst bestimmt einen bleibenden Eindruck hinterlassen und das Überraschungsei wird eine schöne Erinnerung an diesen Tag für die Silbernen Konfirmanden/innen sein.
Außerdem bekamen die Jubilare den Segen für ihre weitere Lebensreise mit auf den Weg.

Am Ausgang bekam jeder kleine Gottesdienstbesucher auch ein Überraschungsei mit auf den Nachhauseweg.
Musikalisch wurde der Gottesdienst von Arik Gebauer an der Orgel begleitet.

 

silbernekofi2014

 

silbernekofi ueei2014
Foto: R.Reinmüller Text: N.Kaiser

 

Unterkategorien

   
© Ev. Kirchengemeinde am Dreienberg Friedewald