altare

Aufgeregtes Gemurmel am Sonntagmorgen vor der Kirche in Friedewald – 15 Jugendliche warten darauf gemeinsam mit Pfarrerin Kaiser und dem Kirchenvorstand einzuziehen und Konfirmation zu feiern.

Ein besonderer Konfirmationsjahrgang steht da vor der Tür – Unterricht im Onlinemodus, auf Abstand und mit Masken und dann doch wieder alle zusammen. Irgendwie hat es die Gruppe verbunden, sie wirken sehr harmonisch miteinander. So haben es die Jungen und Mädchen auch geschafft Rekordhalter im „Ballspiel“ zu werden, wie Pfarrerin Kaiser in der Predigt berichtet. Bei diesem Spiel geht es darum, als Gruppe verschiedene Bälle in der Luft zu halten.alten. Nach und nach werden diese – alle unterschiedlich groß und schwer – in die Runde gegeben. Die Gruppe muss sich also gut absprechen und aufeinander, sowie auf die vorher besprochenen Regeln achten.

In ihrer Predigt setzte Pfarrerin Kaiser dieses Spiel in Bezug zum alltäglichen Leben: mal fällt mir eine Sache eher leicht, beim nächsten Mal eher schwer und ich habe Schwierigkeiten damit. Wir müssen im Leben immer wieder verschiedene Bälle in der Luft halten. Aber auch Gott wirkt in dem „Spiel“: er sagt zu uns: egal wie viele Bälle im Leben kommen, ich bin immer bei dir, ich begleite dich.

Die „Spielregeln“ formulierte Pfarrerin Kaiser zusätzlich als Wünsche an die Konfirmanden und jeder bekam seinen eigenen „Konfi- Ball“, personalisiert mit Namen und Konfirmationsspruch geschenkt.

Nach der Einsegnung der 15 Konfirmanden (Jonathan Jacob wurde bereits eine Woche vorher konfirmiert) und den Glückwünschen des Kirchenvorstandes wurden die 3 fleißigsten Unterschriftensammler mit einem kleinen Geschenk geehrt. Platz 1 ging an Pia Armbrust, Platz 2 an Julian Sippel und Platz 3 an Matti Schneider. Zusätzlich bekamen Lean Gründer und Noah Frank den „Hilfsbereitschaftspreis“. Anschließend erhielten alle noch ihre Mappen mit den Unterlagen.

Auch an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch und alles Gute für euren weiteren Lebensweg, liebe Konfirmierte!

Text: Sarah Schmidt

Bilder: Anna Brod