20.03.2020 ,,Statt Handy und Anschweigen einfach mal ein paar alte Spiele raus holen."

(L. Kaiser)


 

(Sandpizza gebacken)

20.03.2020 ,,Ich muss sagen - bei aller Angst und Sorge, die man natürlich hat - empfinde ich die Entschleunigung derzeit als ein richtiges Geschenk! Ich hatte seit langem nicht mehr so wenige Termine und so viel Zeit mit meiner Familie, wie gerade. Irgendwie tut es uns allen sehr gut.

Die Kinder können mal wieder ganz in Ruhe zu Hause spielen und ohne Zeitdruck den Tag genießen. Ich hoffe sehr, dass die negativen Umstände nicht zu schnell Überhand nehmen und wir als Gesellschaft und Wirtschaft nicht zu lange an den Folgen zu knapsen haben. Aber aktuell fällt uns die Decke noch nicht auf den Kopf ;-)."

(N.Riebold)


 


20.03.2020 ,,Zimthefebällchen und meine Wohnung duftet herrlich."
(K. Engler)


 

20.03.2020 ,,Beim Ausmisten das wunderschöne Service meiner Urgroßmutter gefunden.

Steht leider nur in der Vitrine rum."

(U. Schäfer)


 

20.03.2020 ,,Mit der Tochter Badewannenfarbe gemacht und in der Wanne gemalt."

(N. Kaiser)